Gingko

Schirmplatane?

Schirmplatane?

Weit gefehlt – wir waren auf der Suche nach einer Schirmplatane für den Vorplatz des Schwatzspychers. Wie bei vielen Accessoires zum ehrenwerten Spychergebäude fiel uns aber auch hier ein besonderer Schatz vor die Füsse. Statt einer Schirmplatane empfahl sich uns ein Ginkgo-Baum! Und erst noch in der raren schirmförmig gezogenen Form. Er passt einerseits fantastisch zum Spycher aufgrund seiner historischen Relevanz (Baum des Jahrtausends) andererseits steht er auch allen werdenden Ehepaaren, die den Schwatzspycher als Ort ihrer zivilen Trauung wählen, symbolisch zur Seite durch das folgende Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe:

Gingo Biloba

Ginkgoblatt aufgrund seiner Form als Sinnbild der Freundschaft

Ginkgoblatt aufgrund seiner Form als Sinnbild der Freundschaft

Dieses Baums Blatt, der von Osten
Meinem Garten anvertraut,
Giebt geheimen Sinn zu kosten,
Wie’s den Wissenden erbaut,

Ist es Ein lebendig Wesen,
Das sich in sich selbst getrennt?
Sind es zwei, die sich erlesen,
Daß man sie als Eines kennt?

Solche Frage zu erwidern,
Fand ich wohl den rechten Sinn,
Fühlst du nicht an meinen Liedern,
Daß ich Eins und doppelt bin?